Subscribe to our Newsletter:

Schweizerische Orchideenstiftung
am Herbarium Jany Renz


Dr. Christoph Noelpp
St. Jakobs-Strasse 30
4002 Basel
Schweiz

© 2015 Swiss Orchid Foundation

botinst
Botanisches Institut
Universität Basel

Gattungsbeschreibungen

 

Selenipedium

Selenipedium aequinoctiale Garay
© P. J. Cribb

Diese Pflanze in der BibliOrchidea
Ordnung: Asparagales - Spargelartige
Familie: Orchidaceae
Unterfamilie: Cypripedioideae
Tribus: Cypripedieae
Subtribus: Selenipediinae
Beschreibung: Selenipedien sind grosse bis sehr grosse terrestrische, flaumig behaarte Kräuter, die aus kurzen bis langgestreckten Rhizomen wachsen und faserige Wurzeln besitzen. Die aufrechten Sprossachsen sind oft verzweigt und tragen gegenständige elliptisch-lanzettliche Blätter. Die ein- bis zweifarbigen Blüten sind im Verhältnis zur Pflanzen relativ klein und resupiniert. Das dorsale Sepalum ist aufrecht und leicht nach vorne geneigt, so dass es die Lippe überschirmt. Die lateralen Sepalen sind zu einem Synsepalum verwachsen. Die schmalen Petalen sind frei stehend. Die Lippe ist sack- oder schuhartig ausgebildet mit nach innen gebogenen Vorderrand. Die kurze Säule ist stielrund mit zwei Antheren und zwei Pollinien, und trägt ein mehr oder weniger schildförmiges sitzendes Staminodium. Die kurz gestielte Narbe ist dreifach gefurcht und breiter als das Staminodium. Der Fruchtknoten ist dreifächrig.
Typus: Selenipedium chica Rchb.f.
Verbreitung: Von Costa Rica und Trinidad bis nach Kolumbien und Brasilien.
Arten: 5
Etymologie: Gr.: selene = Mond und Mondgöttin, gr.: pedilon = Schuh
Kultur: Es ist sehr wenig über die Kulturanforderungen von Selenipedien bekannt, da sie kaum in Kultur sind. Es kann angenommen werden, dass sie ein ähnliches Substrat wie Paphiopedilen oder Phragmipedien benötigen und die gleichen Ansprüche hinsichtlich Wassergaben und Licht haben. Die Wurzeln sollten keinesfalls austrocknen.
Hinweis: Die Fruchtknoten von Selenipedien und Phragmipedien sind dreifächrig, die von Paphiopedilen und Cypripedien einfächrig.

Andere Gattung auswählen